Sie sind hier

Ist unsere Gesellschaftsform, so, wie wir sie heute leben, noch zeitgemäss?

Wir leben auf einem Planeten mit begrenztem Raum.

                Wir haben begrenzte Ressourcen (Erdöl, Wasser, Bodenschätze).

                                                                               Wir haben begrenzte Energiereserven.

 

...und doch ist unser gesamtes Wirtschaftssystem auf "sich vergrössern", "Wachstum" ausgerichtet. Naturwissenschaftler machen sehr oft, wenn sie einen Lösungsansatz für eine Problemstellung suchen, eine "Extrembetrachtung". Das bedeutet: sie übertreiben, führen Gedanken mit Absicht "bis an den Poller" weiter fort. In diesem Fall kommt man sehr schnell zu der Erkenntnis, dass es keinen Sinn macht, mit begrenzten Ressourcen immer weiter zu verbrauchen, bei gesättigtem Markt immer weiter zu produzieren, bei begrenztem Nahrungs- und Lebensraum sich immer weiter auszubreiten.

Der Mensch ist zur Zeit das einzige Lebewesen auf der Erde, das seine Umwelt so gewaltig verändern kann, dass es sie sogar zerstören kann. Dem Menschen wurde allerdings ein "Denkerhirn" mitgegeben, mit dem er sich Gedanken machen kann (und sollte), was er tut und wie er es tut. Die Gedanken alleine verändern nichts - aber deren Verfolgung und Durchführung der Ideen...

Sicher gibt es auch "geniale Köpfe" - deren Ideen so grandios sind, dass sie alleine den "richtigen Weg" (in welchem Bereich auch immer) finden. Allerdings ist es schwierig, solche grandiosen Köpfe von denen zu unterscheiden, die es nur vorgeben, aber nicht sind... Und sehr viele grandiose Köpfe wurden leider erst lange nach ihrem Tod im Nachhinein als "grandios" erkannt.

Aber es gibt noch eine andere Intelligenz: die der Masse. Nach wissenschaftlichen Untersuchungen kommt eine grosse Menge "normal" begabter und intelligenter Menschen gemeinsam genauso zielsicher zu grandiosen Ergebnissen wie hochintelligente, speziell ausgebildete Einzelpersonen. Dank des Internets ist es nun möglich, diese "Massen" zusammenzubringen, um Dinge zu bewegen.

Früher gingen 100.000 Menschen und mehr auf die Strasse, um zu demonstrieren - diese Zeiten sind vorbei, denke ich. Aber dafür kann man heute mindestens genauso viele Menschen durch das Internet verbinden und es kann eine Bewegung entstehen, die sogar noch mehr bewirken kann, als eine lokal begrenzte Demonstration!

Theme designed by Donny Carette - Powered by Drupal - copyright © 2018