Sie sind hier

Das Leben ist zu wertvoll, um es zu vergeuden

Lebensphilosophie :)

Die Zeit des Lebens auf Erden ist kurz, in astronomischen Massstäben geradezu lächerlich kurz. Und die Zeit, die einem jeden auf Erden verbleibt, schreitet unerbittlich voran. Niemand, wirklich niemand kann das ändern oder verhindern - mit keiner Macht der Welt, mit keinem Geld der Welt.

Das grösste Geschenk dabei ist die Zeit, die einem jeden geschenkt wird. Deswegen kann ich bei Worten wie "Zeitvertreib" nur die Hände über dem Kopf zusammenschlagen: wie kann ich das grösste Geschenk, das ich bekommen habe, aktiv und bewusst vertreiben?? *kopfschüttel*

Dabei sollte jeder für sich entscheiden, was für Ziele das / sein Leben haben soll:

  • möglichst viel Geld anzuhäufen
  • möglichst viel Macht und Einfluss zu erheischen
  • möglichst viele Güter um sich anzusammeln
 
oder
 
  • Wissen zu erlangen und sein Wissen mit den anderen Menschen zu teilen
  • seine Kenntnisse und Fähigkeiten zum Wohle anderer einzusetzen
 
Letztendlich möchte wohl jeder einfach in "Glück und Zufriedenheit leben". Aber in der Definition, was das eigentlich ist, liegt schon das erste Problem, und in einer teilweisen Unfähigkeit, Glück zu erkennen, wenn es da ist, das zweite :)
Theme designed by Donny Carette - Powered by Drupal - copyright © 2018