Sie sind hier

Software - Fluch und Segen zugleich

Software - das Zauberwort unserer Gegenwart. Dank ständig fortschreitender Technologien und Wissensstände werden viele früher undenkbare Leistungen ermöglicht. Die Grenze zwischen "greifbarem Material" ("Hardware") und "reinem Trugbild" - Software - schwindet immer mehr. Man kann Simulationen über Dinge im Computer ablaufen lassen, mit denen die Realität so gut beschrieben wird, dass es die Realität ist. Crashtests am Computer bringen Aufschlüsse über Verkehrssicherheitstechniken und ermöglichen Forschung in Bereichen, die uns eigentlich verschlossen sind (Erforschungen des Mikrokosmos und des Makrokosmos).

Software findet sich auch bei jedem von uns: bei Ihnen auch. Sie lesen gerade diese Seiten - setzen also Software ein. Aber woher kommt die Software? Was macht sie?

Durch Software versuchen Konzerne und "Stellräder der Konsumgesellschaft", Einfluss auf die Nutzer zu bekommen. So kann Software:

  • Das Nutzungsverhalten auspionieren
  • Andere auf dem gleichen Gerät befindliche Daten lesen und ungefragt weitergeben
  • Unerwünschte Funktionen beinhalten
  • Ihre Nutzer abhängig machen
  • Ihre Nutzer in Richtungen lenken, indem sie ihnen keine Entscheidungsfreiheit lässt
Diese Dinge kann in einer Software enthalten sein. Es gibt nur eine einzige Garantie, dass eine Software keine solche schädliche Funktion beinhaltet: wenn ihr Quellcode offen liegt ("Opensource"). In dem Fall können andere, die des Programmierens mächtig sind (und davon gibt es genung Menschen), solche Dinge erkennen - und sie sofort beseitigen. Deswegen ist Opensource-Software generell frei von solchen negativen Dingen.
 
Im Bereich "Software" ist seit einigen Jahrzehnten, in den letzten Jahren mit steigender Energie, eine Bewegung im Gange, die dem Zukunftsgedanken eines gesellschaftlichen Zusammenlebens, wie ich es mir wünsche, schon jetzt vorlebt. Die Tatsache, dass das schon jetzt läuft, beweist, dass es keine "Idealistischen Hirngespinste" sind - so etwas ist möglich! Ich widme diesem Aspekt - auch unter der Berücksichtigung des hier übergeordneten Menüpunkktes "Wissen und Bildung" - eine eigene Seite (folgt in Kürze).
Theme designed by Donny Carette - Powered by Drupal - copyright © 2018